Sie befinden sich hier: Praxisgemeinschaft > Leistungen / Schwerpunkte > Sportmedizin

Sportmedizin


Sport ist Mord! Diesen Spruch kennen Sie sicherlich. Was vielen als willkommene Ausrede dient, ist längst widerlegt: Studienerkenntnisse beweisen genau das Gegenteil. Natürlich sollte der Sport nicht übertrieben werden! Gefährliche Hochleistungssportarten können auch mit entsprechenden gefährlichen Verletzungen einhergehen. Aber der Breitensport hat viele positive Effekte auf unsere Gesundheit. Es wurde nachgewiesen, dass bei regelmäßiger sportlicher Betätigung ein wesentlich geringeres Risiko für das Auftreten von Diabetes mellitus, Bluthochdruckerkrankungen, Hypercholesterinämie (Blutfetterkrankungen) oder Asthma bronchiale besteht. Auch das wesentlich geringere Auftreten von bösartigen Tumoren, vor allem im Bereich der weiblichen Brust, bei Dickdarm und Bauchspeicheldrüse sowie eine wesentlich niedrigere Rückfallrate bei vielen Krebsarten konnte nachgewiesen werden. Auch verbessert eine regelmäßige sportliche Aktivität durch vermehrte Produktion der „Glückshormone“ Serotonin, Noradrenalin und Dopamin das psychische Wohlbefinden der Patienten.

Als Sportmedizin steht Ihnen Dr. med. Josef Wöbkenberg innerhalb der Praxisgemeinschaft in diesem Bereich zur Seite. Wir bieten im Gesundheits Centrum zahlreiche Möglichkeiten, um sportlich aktiv zu werden, zum Beispiel im Geräteraum der Physiotherapie sowie bei den von den Physiotherapeuten geleiteten Sportprogrammen wie Nordic-Walking, Aquafitness etc.

Werden Sie aktiv, treiben Sie Sport und bleiben Sie gesund! Infos gibt es in unserer Praxis!



Akademische Lehrpraxis der Medizinischen Hochschule Hannover